Neubau eines Mehrfamilienhauses

Neubau eines Mehrfamilienhauses Hamburg-Nienstedten
#Wohnen

Ein unbebautes Grundstück in einem gewachsenen Villengebiet wird um drei Wohnungen in einem villenähnlichen Stadthaus arrondiert. Das Haus ist einem klaren kubischen Formenkanon verpflichtet, der mit wenigen Formaten und Materialien auskommt. Die traditionelle dunkle Klinkerfassade korrespondiert mit den dunklen Bronzetönen der Metallfenster und Faschen sowie der Brüstungselemente. Im Innern des Hauses zeigen loftähnliche Grundrisse, dass auch diese Bauaufgabe überraschend andersartige Lösungen aufzeigen kann.

Aufgabe: Neubau eines Mehrfamilienhauses mit Tiefgarage
Auftraggeber: privat
Beauftragung:
2012
Fertigstellung: 2013
BGF: ca. 830 m2

Bilder: © Florian Holzherr