Universität / Paulineraula

Neu- und Umgestaltung der Universität / Paulineraula Leipzig
#Lehre / Forschung / Öffentliche Bauten

Die Paulineraula ist Symbol des traditionellen geistigen Zentrums der Universität Leipzig, sie ist Ort der Identifikation und des Erinnerns und repräsentiert mit der Hauptfassade das Erscheinungsbild der Universität nach aussen. Die Architektur verdeutlicht, dass die Aula ebenso integrativer wie auch eigenständig lesbarer Teil eines übergeordneten Ganzen ist. Die Aussenhaut der Universität wird zur Innenhaut der Aula. Beide Gebäude erhalten hierdurch den Ausdruck einer inhaltlichen Einheit im immerwährenden Dialog von Zukunft und Vergangenheit.

Wettbewerb 2001/2003
Phase 1 + 2
Aufgabe: Neu- und Umgestaltung der Universität Leipzig/ Paulineraula
Auftraggeber: Freistaat Sachsen